11 Juni 2013

10# Tipps & Tricks ~ Wie gestalte ich einen Flyer? (5 Quicktipps)

 

1. Der Blickfang
 
Auf der Vorderseite deines Flyers sollte ein aussagekräftiges Bild sein. Wenn der Flyer dein Buch repräsentiert, dann ist dein Cover als Motiv am Besten geeignet. Verwende auf der Vorderseite nicht viel Text, der Titel des Buches und ein kleines, aussagekräftiges Zitat, sind vollkommen ausreichend.

Quicktipp: Positioniere den Buchtitel auf der Vorderseite anders als auf dem Cover, das weckt das Interesse des Betrachters.


2. Weniger ist manchmal mehr

verwende nicht mehr als drei verschiedene Schriftgrößen und zwei verschiedene Schriftarten. Spare etwas an der Farbvielfallt. Ein einheitliches Farbschema wirkt stimmiger und nicht so zerstreut. Versuche die Information zu bündeln. Lange Textpassagen (wenn es keine Leseproben sind) schrecken den Betrachter ab. 

3. Sei Individualist

Gestalte jede Seite des Flyers individuell, achte aber darauf, dass du wiederkehrende Gestaltungselemente verwendest, die sich durch das ganze Design ziehen (z. B. bestimmte Position der Überschriften, eine einheitliche Farbe, überall runde Fotos oder nur s/w Bilder.)

4. Schriftsteller schreiben – nutze deine Stärke

In einem Buchflyer kann gerne eine kleine Leseprobe hinzugefügt werden. Andere Vorschläge sind z. B. ein Interview mit einem der Buchcharaktere und/oder eine kleine Info über den Autor. Ganz hinten Im Heft kann eine kleine Textkollage von Lesermeinungen stehen, das lockt Käufer an, die viel auf die Meinung Andere achten.

5. Vernetze dich!

Ein Muss für jedes Werbemittel ist natürlich die Möglichkeit, dich zu erreichen oder dein Buch zu kaufen. Twitter und Facebookseiten der Autoren sind da sehr beliebt. Deine Blog- oder Webseitenadresse darf auch nicht fehlen. Benutze einen QR-Code Generator, um besagten Code auf deinem Flyer zu bringen. Du solltest für deine Kontaktmöglichkeiten die Rückseite oder die letzte Seite benutzen.
______________________________________________________________________

Kommentare

  1. offensichtliche tipps ... nja, nett gedacht.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du gesehen hättest, was ich schon an misslungenen Flyern gesehen habe, die von Amateuren gemacht wurden, würdest du nicht denken, dass diese Tipps einleuchtend sind. Da aber hier jeder seine Meinung haben darf, bedanke ich mich bei dir für's kommentieren. Trotzdem würde ich mich das nächste Mal über eine nicht anonymisierte Meinung freuen, denn so kann ich deine Kritik nicht ganz so ernst nehmen.

    LG
    Cassy K.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Tipps, hören sich echt gut an :)
    Ich habe mir da noch nie so Gedanken drüber gemacht, aber wenn ich mal einen machen sollte, kann ich die Tipps sicher brauchen :)
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,
    es freut mich, dass dir meine Tipps & Tricks gefallen haben :)

    LG
    Cassy

    AntwortenLöschen
  5. Drachenkralle ;-)13. Juni 2013 um 16:41

    Selbst so kurze Quick-Tipps können meiner Meinung nach schon viel helfen. Danke!

    AntwortenLöschen
  6. ;) danke liebe Drachenkralle ♥
    Cassy

    AntwortenLöschen

Deine Meinung liegt mir am Herzen ♥ Wenn du Lust hast, kannst du mir ja ein Kommentar hinterlassen.

Momente

© HERZGEZEITEN • Bücher - Schreiben - Design. Made with love by The Dutch Lady Designs.