22 Januar 2013

3# Tipps & Tricks für Autoren ~ Eine eigene Webseite erstellen - Hasipupsi96.de? Nein danke!


Es ist Dienstag – zumindest in meiner Welt – und das bedeutet Ratgebertag.

Nachdem wir in dem letzten Teil geklärt haben, wie wir das Interesse an unserem Roman im Vorfeld der Veröffentlichung wecken können, komme ich heute mit den fundamentalen Regeln, wenn es um eine Autorenwebseite geht. Ich hoffe, ich brauche nicht die Argumente aufzuführen, die dafür sprechen, sich als Indie-Autor eine Webseite anzulegen. Obwohl es viele Anbieter gibt, (zu denen ich weiter unten noch ein paar Worte sage, und Empfehlungen ausspreche werde) will ich klären, was es gilt zu beachten, wenn man sich eine Webseite selber erstellt.

Im Vorfeld
• Sucht euch einen passenden Domainnamen aus. Bei Autoren ist es empfehlenswert, entweder den Autorennamen (Pseudonym) oder den Namen des Buches zu verwenden.
Wer sich hasipupsi96.de nennt, der wird als Schriftsteller nicht wirklich ernst genommen werden.

Die Aufmachung
• Das Design sollte eurem Schreibgenre entsprechen. Als Thrillerautor ist es nicht von Vorteil, wenn das Farbschema Pink ist und überall Herzen aufblinken. Wer sich nicht sicher ist, der sollte sich einfach mal die Webseiten berühmter Autoren ansehen. Die meisten von denen sind eher minimalistisch und persönlich gehalten.
• Es muss übersichtlich sein. Es gibt nichts schlimmeres, als eine Webseite, die tausend von Buttons und unvorteilhaft platzierten Bildern präsentiert. Lieber schlicht und schick, als prall und überfüllt.

Der Inhalt
• Thema nicht verfehlen. Ihr seid Autoren, das bedeutet, dass eure Webseite sich nur auf euch und eure Bücher konzentrieren soll. Wahlweise kann man eine Autorenhomepage auch noch mit einer Künstlerwebseite verbinden (wie in meinem Fall), aber mehr als zwei Themen, sollte sie NICHT haben. Euer Ziel ist es, zu INFORMIEREN und nicht zu verwirren.
•Kategorien
ich habe hier eine kleine Liste gemacht, von den Kategorien, die auf jeden Fall auf eurer Webseite vertreten sein sollten.

- Biografie/Über mich
hier kommt eine persönlich gestaltete Biografie hin. Manche Schriftsteller erstellen wahlweise auch einen lustigen Steckbrief. Das ist alles in Ordnung, aber ihr solltet nicht vergessen, dass ihr euch der ganzen Welt präsentiert. Gebt nur so viel von euch Preis, wie ihr fremden Menschen im Internet zutraut. Auch sehr gerne gesehen ist ein freundliches Foto des Autors.

- Veröffentlichung/Bücher
in dieser Kategorie stellt ihr eure Bücher vor. Am besten ihr erstellt eine Liste. Dabei ist es ratsam, es simpel zu halten. Das Cover mit dem Klappentext daneben und ein paar Verkaufsoptionen sollten reichen. Wenn euer Buch schon mal von jemandem sehr gut rezensiert wurde, kann man wahlweise auch eine kleine „Das sagen Leser“ Ecke einrichten und kurze, positive Rezensionzitate verwenden. Wer sogar einen Trailer zu dem Buch hat, der sollte es auf jeden Fall mit einbinden.

- Presse/Spezial:
Habt ihr schon mal ein Interview gegeben? Ja? Dann lasst es nicht unbemerkt. Verlinkt all eure öffentlichen Auftritte als Autoren in einer zusammengefassten Kategorie.

-Termine
lasst eure Leser wissen, wo ihr als Autoren sein werdet. Ob es Lesungen gibt oder wann und wo man euch auf z. B. Buchmessen antreffen kann.

-Blog (wahlweise)
verlinkt euren Blog mit eurer Webseite.

Das Thema mit den Bildern
Ich sehe es immer wieder. Autoren suchen bei Google Bilder und nehmen diese einfach, um ihre Webseite zu verschönern. Dabei ist so etwas sogar strafbar. Gerade wenn es um das Bewerben einer kommerziellen Sache wie ein Buch geht. Aber wo bekommt man Bilder her, die man benutzen darf?

Nun, hier kommt eine Liste von Webseiten, auf denen Bilder zur Verfügung gestellt werden, die unter Namensnennung (kann man im Impressum der Seite einfügen) verwendet werden dürfen. Bitte vergesst nicht, IMMER nachzusehen, ob das Foto, was ihr haben wollt, auch wirklich freigegeben ist, um es für Werbezwecke zu verwenden.

Diese Bilder dürfen NICHT für das Cover verwendet werden und zum Verkauf stehen!

- http://browse.deviantart.com/resources/stockart/
- http://www.freepik.com/
- http://www.sxc.hu
- http://de.fotolia.com/Info/Images/FreeImages
- http://www.pixelio.de/
- http://bildtankstelle.de/
- http://www.designerzone.de/

und viele mehr …

Webseite kostenlos erstellen:
Hier eine Liste mit Anbietern, bei denen du dir einfach und kostenlos eine Webseite erstellen kannst:

- http://www.weebly.com
- http://de.wix.com/
- http://de.jimdo.com
- http://www.npage.de/
- http://homepage.1und1.de/homepage-erstellen-kostenlos
- http://www.beepworld.de/

Zum Schluss würde ich gerne ein paar Autoren und Self-Publishing Autoren vorstellen, die es richtig gemacht haben:

Emily Bold
Jennifer Jäger
Marie-Luis Rönisch


Liebe Grüße und noch einen schönen Dienstag :)
Cassy K.

Kommentare

  1. Huch, ich fühle mich geehrt :)
    Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Hey therе! I'm at work browsing your blog from my new iphone! Just wanted to say I love reading your blog and look forward to all your posts! Carry on the great work!

    my webpage - WEBPAGE ERSTELLEN

    AntwortenLöschen
  3. Hellо, juѕt ωanted tο tell уοu, I lіked thiѕ blоg
    poѕt. Ιt was hеlpful. Кеeρ on pοsting!



    Fеel freе to νіsіt my site Making a website

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Ich hätte mal ne Frage... ich bin Jungautorin und erstelle gerade die erste Website über mich und mein Buch. Ich habe aber ein paar Probleme mit den Seiten. Ich möchte in der Navi, so wie auf deine "art is the dauther of freedom"-Site, mehrere Seiten haben. Also wenn ich mit dem Mauszeiger auf z.B. "Über mich" fahre und dann darunter "Steckbrief" und "Bilder" aufploppt. Also so:

    Über mich

    Steckbrief
    Bilder
    ...

    Kannst du mir bitte dabei helfen?
    GLG

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    also falls du so etwas Suchst vom Code her, heißt das "Drop Down Menu" Ich könnte dir nur weiterhelfen, wenn ich wüsste, was für einen Anbieter du hast für deine Internetsite hast ;)

    Liebe Grüße
    Cassy K.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ich bei Blogger. Ich hab auch gesucht, ob ich ne Lösung finde, aber das meiste ist auf Englisch und da blick ich nicht ganz durch :/

    LG
    Dana

    AntwortenLöschen
  7. I thіnk the aԁmin of this web sіte іs genuinely ωorking hаrd for his web pаge, bеcause hегe every information is quality baѕed data.


    My homeρage - Création boutique en ligne

    AntwortenLöschen

Deine Meinung liegt mir am Herzen ♥ Wenn du Lust hast, kannst du mir ja ein Kommentar hinterlassen.

Momente

© HERZGEZEITEN • Bücher - Schreiben - Design. Made with love by The Dutch Lady Designs.